Suche | | Bestellhilfe | Versandkosten | AGB | Kontakt | Mein Kundenkonto

Login mit DocCheck Login | Login

Warenkorb

bezahlen0 Artikel, € 0,00
inkl. Ust., zzgl. Versand

Startseite · Wissenswertes · Basketballunion - BBU Salzburg

Basketballunion - BBU Salzburg

Die BBU Salzburg ist im Vergleich zu anderen Sportclubs ein sehr junger Verein. Trotz - oder gerade aufgrund - dieser Tatsache ist es wichtig, sich mit der Identität des Clubs auseinander zu setzen. 2015 wurde das zehnjährige Vereinsjubiläum gefeiert.

Die Basketballunion Salzburg wurde 2005 durch eine Fusion der Clubs ULG Salzburg und UBBC Salzburg gegründet. Der Zusammenschluss wurde forciert von Waldemar Hekl, damaliger Obmann und Cheftrainer der ULG.

Da der UBBC bereits 1952 gegründet wurde, reichen die Wurzeln der BBU zurück bis in die Nachkriegszeit, als amerikanische Besatzungssoldaten den Basketballsport nach Salzburg brachten. Der Verein bekennt sich eindeutig zum Gründungsjahr 2005, wollen der Historie der Vorgängerclubs aber auch den gebührenden Respekt entgegenbringen.

Heute ist die BBU Salzburg der größte und erfolgreichste Basketballverein des Bundeslandes. Auch auf Jugendarbeit wird viel Wert gelegt, und so wird Mädchen und Burschen bereits ab 8 Jahren das Basketballspielen ermöglicht.

  • Dachverband: Sportunion
  • Halle: Sporthalle Alpenstraße
  • Liga: Zweite Bundesliga

 Erfolge seit 2005 zusammengefasst:

2017/18

  • 2. Basketball Bundesliga - Playoff knapp verfehlt, aber u.a. sieben Niederlagen unter 5 Punkten
  • Jüngstes Team der Liga, Team mit den zweitmeisten U23-Österreicherminuten der Liga; Im Schnitt 200 Fans pro Spiel, damit nach wie vor einer der populärsten Sportvereine Salzburgs - Guillermo Sanchez sechstbester Scorer der Liga (18.2 Pkt./Spiel), Efficiency Nr. 11 - Lorenz Rattey elftbester Rebounder der Liga (7.1/Spiel) - mit Lukas Reichle und Danilo Tepic zwei Spieler im U18 Nationalteamkader

2016/17

  • Platzierung: Zweite Bundesliga - als 8. nach dem Grunddurchgang in der 1. Playoff-Runde gegen die Mistelbach Mustangs nach 2:0 Spielen ausgeschieden.

2015/16

  • Platzierung: Zweite Bundeliga - 9. (von 11) im Grunddurchgang - Cup 2. Runde

2014/15

  • Platzierung: Zweite Bundesliga - Viertelfinalist - Cup 2. Runde

2013/14

  • Die U19-Mannschaft der BBU erreicht das Final-Four-Turnier der österreichischen Nachwuchsmannschaften Österreichs.
    Platzierung: Zweite Bundesliga - 9.(von 11) im Grunddurchgang - Cup Achtelfinale

2012/13

  • Trotz des neuen Trainers und ehemaligen NBA-Spielers Aaron Mitchell reicht es bei einem Relegationsturnier in Schaz leider nur für einen sportlichen Abstiegsplatz. Aufgrund einer Ligareform kann man glücklicherweise weiterhin in der zweiten Bundesliga antreten. Mehr Erfolg hat allerdings die zweite Mannschaft der BBU, die sich in dieser Saison zum Meister der Salzburger Landesliga krönt.

2011/12

  • Die BBU Salzburg nimmt zum ersten Mal an einer österreichweit ausgetragenen zweiten Bundesliga teil. Bei nur 3 Siegen von 18 Spielen landete man aber klar auf dem letzten Platz.

2007/08

  • Zum ersten Mal kann die Basketballunion Bundesliga Luft schnuppern und tritt in der zweiten Bundesliga West an. Zum Stolperstein wird allerdings - wie auch in den kommenden Jahren - das Play-Off-Halbfinale.

2006/07

  • Die BBU erreicht das Finale der Regionalliga West. Im dritten Spiel der Best-Of-Three-Serie muss man sich allerdings mit nur einem Punkt Abstand 90:91 gegen die Silverminers aus Schwaz geschlagen geben.

2005/06

  • Im ersten Jahr ihres Bestehens wird die BBU auf Anhieb Meister der Salzburger Landesliga. Am 21. Mai 2006 kann das Play-Off-Finale durch einen 75:61 Sieg gegen UMZ Kaprun mit 2:0 für die Salzburger entschieden werden.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Facebook Seite der BBU Salzburg: https://www.facebook.com/bbusalzburg/

 

  • Desweiteren sponsern wir die Jungs von BBU Espara U12. Im Juni 2017 haben sie den 1. und 3. Platz bei West Cup geholt. (U12 Turnier von Vorarlberg, Tirol und Salzburg.

 Bericht vom 18.10.2017 über BBU Espara U12

 Bericht vom 27.02.2018 über BBU Espara U12

 

 

 

Homepage Basketballunion
Kurzer Einblick in ein Spiel gegen die Basket Flames

 
Treuebonus

Jedes 11. Produkt gratis

nach obenStartseite · Wissenswertes · Basketballunion - BBU Salzburg