Suche | | Bestellhilfe | Versandkosten | AGB | Kontakt | Mein Kundenkonto

Login mit DocCheck Login | Login

Warenkorb

bezahlen0 Artikel, € 0,00
inkl. Ust., zzgl. Versand

Startseite · Wissenswertes · Vitamin C Bioverfügbarkeit

Vitamin C Bioverfügbarkeit

Hohe Dosen an Vitamin C sollte man, zur besseren Bioverfügbarkeit, lieber nicht auf einmal zu sich nehmen!

Da die Anzahl an Vitamin C Transportmolekülen in der Darmschleimhaut begrenzt ist, sollte man hohe Vitamin C Dosierungen (z. B. in Form von Acerola-Pulver) besser nicht auf einmal zu sich nehmen.

Einzeldosen von 100 mg, so wurde festgestellt, werden zu 100 % aufgenommen. Dann sinkt dieser Wert und bei 500 mg sind es nur mehr 73 %. Teilt man die Tagesdosis auf Einzeldosen auf, so kann man die Bioverfügbarkeit verbessern.

 
Treuebonus

Jedes 11. Produkt gratis

nach obenStartseite · Wissenswertes · Vitamin C Bioverfügbarkeit